Fraktionsguide

Klassen und Bossguides

Fraktionsguide

Beitragvon Waayx » Di 20. Mär 2012, 20:57

Der Ultimative Fraktionsguide:

Quelle: http://forum.buffed.de/index.php/topic/126803-guide-der-ultimative-fraktionenguide/

Seite als PDF


--> Übersicht WOW Raids und PreQuests: images/WoWRaids.png

Inhaltsverzeichnis:

1.0 - Allianzfraktionen
- Sturmwind
- Darnassus
- Eisenschmiede
- Gnomeregangnome
- Exodar

1.1 - Streitkräfte der Allianz

1.2 - Der Bund von Arathor
1.3 - Silberschwingen
1.4 - Sturmlanzengarde

1.5 - Classic

1.6 - Argentumdämmerung
1.7 - Brut Nozdormu
1.8 - Stamm der Zandalari
1.9 - Hydraxianer
2.0 - Zirkel des Cenarius
2.1 - Thoriumbruderschaft
2.2 - Holzschlundfeste
2.3 - Rabenholdt/Syndikat
2.4 - Shen'dralar
2.5 - Dunkelmond - Jahrmarkt
2.6 - Gelkisklan/Magramklan
2.7 - Blutsegelbukaniere/Dampfdruckkartell
2.8 - Wintersäblerausbilder

2.9 - The Burning Crusade

3.0 - Das Konsortium
3.1 - Das Violette Auge
3.2 - Die Todeshörigen
3.3 - Die Wächter der Sande
3.4 - Ehrenfeste
3.5 - Expedition des Cenarius
3.6 - Hüter der Zeit
3.7 - Kurenai
3.8 - Netherschwingen
3.9 - Ogri'la
4.0 - Sporeggar

4.1 - Shattrath

4.2 - Die Aldor/Die Seher
4.3 - Die Sha'tar
4.4 - Himmelswache der Sha'tari
4.5 - Offensive der Zerschmetterten Sonne
4.6 - Unteres Viertel
Waayx
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 16:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 12:40

Bild

1.0 Allianzfraktionen
- Darnssus
- Die Exodar
- Eisenschmiede
- Gnomeregangnome
- Sturmwind

Die mächtige Allianz, nichts kann ihr das Wasser reichen, nicht einmal die mächtige Horde, wie wir alle wissen.


Aufstieg eines Helden:

Weg 1:

Eine Möglichkeit, möglichst schnell Rufpunkte bei der entsprechenden Hauptstadt zu erlangen , besteht darin, "Lowlevel - Quests" der jeweiligen Fraktion abzuschließen. Wollt ihr zum Beispiel bei Sturmwind Rufpunkte sammeln, macht ihr euch auf den Weg nach Nordhain im Wald von Elwynn und questet von da aus einfach alles durch, bis ihr irgendwann den Status Ehrfürchtig erreicht. Ihr könnt ebenfalls zahlreiche wiederholbare "Abgebequests" im Alteractal erledigen. Diese bringen euch vor allem Ruf bei Eisenschmiede, aber auch bei den anderen Hauptstädten. Auf diesem Weg erhaltet ihr nebenbei noch Ehre, ich würde es aber trotzdem vorziehen die "Lowlevel - Quests" zu erledigen, da es in meinen Augen mehr bringt und schneller zum Erfolg führt.



2. Weg:

Eine weitere Möglichkeit auf Ehrfürchtig bei einer Hauptstadt zu kommen, besteht darin Stoffe beim Stoffrüstmeister der jeweiligen Hauptstadt abzugeben. Man kann Wollstoff, Magiestoff, Seidenstoff und Runenstoff in 60er Stacks abgeben, wobei sich das im Verlauf des Abgebens ändert und man am Ende nur noch Runenstoff abgeben kann, was auch am Meisten bringt, also konzentriert euch am Besten nur auf Runenstoff. Den bekommt ihr am Besten in den Instanzen Stratholm und Scholomance, oder aber ihr kauft ihn teuer im Auktionshaus. Abgesehen von der Bequemlichkeit hat diese Methode keine weiteren Vorteile.

Eisenschmiede: Der Händler befindet sich in dem Ring um den großen Amboss, in der Mitte von Eisenschmiede.

Darnassus: Der Händler befindet sich auf der Terrasse der Handwerker, in dem ersten Haus rechts wenn man von der Terrasse der Krieger aus rechts abbiegt.

Gnomeregangnome: Der Händler befindet sich in Tüftlerstadt, welche sich ebenfalls in Eisenschmiede befindet.

Sturmwind: Der Händler befindet sich im Magierviertel beim Schneiderlehrer, einfach die Treppe hochgehen, falls ihr den Schneiderlehrer nicht findet, fragt doch einfach mal eine Wache .

Exodar: Der Händler befindet sich auf der Händlertreppe beim Schneiderlehrer.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 12:47

Bild

1.1 - Streitkräfte der Allianz:

Information:

Zu den Streitkräften der Allianz zählen die Sturmlanzengarde, der Bund von Arathor und die Silberschwingen. Für jede Fraktion gibt es ein Schlachtfeld wo man Rufpunkte sammeln kann.

1.2 - Der Bund von Arathor:

Information:

Der Bund von Arathor kämpft dafür, Rohstoffquellen und Gebiete aus dem Arathibecken für die Allianz zurückzuerobern und gegen die Horde zu verteidigen.


Wege Ruf zu farmen:

Die einzige Möglichkeit bei dem Bund von Arathor Rufpunkte zu sammeln, besteht darin sehr oft im Arathibecken zu spielen. Für jede von der Allianz kontrollierten Basis gibt es nach einer bestimmten Zeit eine bestimmte Anzahl an Rufpunkten. Das geht solange bis ihr Ehrfürchtig seid.

Normales Schlachtfeld:

Alle 200 Ressourcen bekommt ihr 10 Rufpunkte gutgeschrieben. Insgesamt also 100 Rufpunkte für jedes gewonnenes Schlachtfeld.

Am Arathibeckenwochenende:

Ihr bekommt bereits alle 150 Ressourcen 10 Rufpunkte gutgeschrieben. Für jedes gewonnene Schlachtfeld bekommt ihr insgesamt 130 Rufpunkte.


1.3 - Silberschwingen

Information:

Die Silberschwingen sind eine Fraktion des Nachtelfenvolkes, welche dafür kämpft ihren geliebten Wald in der Kriegshymnenschlucht vor der Horde zu verteidigen, welche versucht diesen abzuholzen.

Wege Ruf zu farmen:

Auch hier gibt es nur eine Möglichkeit Rufpunkte zu sammeln. Diese besteht darin, das eure Fraktion in einem Schlachtfeld die Flagge für sich erobert.

Normales Schlachtfeld:

Pro eroberte Flagge gibt es 35 Rufpunkte, also im besten Fall 105 Rufpunkte pro Schlachtfeld.

Am Kriegshymnenschluchtwochenende:

Ist ein "Kriegshymnenschlucht - Wochenende", steigt der Ruf pro eroberte Flagge um 10 Rufpunkte.

Also beträgt der Ruf für eine eroberte Flagge dann 45 Rufpunkte und im besten Fall gibt es dann 135 Rufpunkte pro Kriegshymnenschlucht.



1.4 - Sturmlanzengarde


Eine sehr einfache Fraktion, ihr müsst einfach normal im Alteractal spielen, der Rest ergibt sich von selbst. Beschleunigen könnt ihr es mit dem Abgeben von Gegenständen im Schlachtfeld, welche ihr von Gegner looten könnt.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 12:54

1.5 Classicfraktionen


Bild

1.6 - Argentumdämmerung

Trick auf B2B: in Scholo droppt von den kleinen Flugviechern ein Item (gesunde drachenschuppe), die kann man sooft abgeben wie man will, dh inventar leer machen alles einsammeln und abgeben. nach 3-4 mal ist man ehrf.
(ist glaub ich nichtmal ein bug - http://wowdata.buffed.de/item/Verschied ... 0#comments - man soll wohl mehr als 1 davon tragen können)

Information:

Die Argentumdämmerung ist ein Zusammenschluss aus den verschiedensten Völkern, mit dem gemeinsamen Ziel das Böse in Azeroth zu bekämpfen, womit in erster Linie der Lichkönig, seine Seuche und die Geißel gemeint ist. Der Hauptsitz der Argentumdämmerung befindet sich in den Östlichen Pestländern bei der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts. Die Geschichte der Argentumdämmerung hängt zusammen mit der Geschichte des Schalachroten Kreuzzuges und des Aschenbringers.

Auf dem Weg zum Untotenschlächter:

1. Schritt:

Besucht die Argentumangehörigen in Darnassus, welche sich über dem Alchimistenlehrer befinden. Diese geben euch einige Quests um euren Ruf zu steigern. Eine weitere versteckte Quest befindet sich in Desolace bei den ungefähren Koordinaten 38/30 bei einem Turm. Danach könnt ihr noch ein paar Quests in Winterquell, in der Ewigen Warte, im Gasthaus erhalten. Eine davon führt euch zur Kapelle des hoffnungsvollen Lichts, wo ihr früher oder später sowiso hinmüsst, also nehmt die Quest gleich mit.

2. Schritt:

Nachdem ihr die ganzen Quests die überall verstreut sind erledigt habt, könnt ihr euch nun dem Hauptgebiet der Argentumdämmerung widmen, den Westlichen und Östlichen Pestländern.

3. Schritt:

Reist zu dem Zugwindlager in den Westlichen Pestländern, welches sich dort bei den Koordinaten 43/85 befindet. Es gibt außerdem eine Quest dafür, die ihr von Ausrufer Gutmann in Sturmwind erhaltet, wo ihr in das Zugwindlager reisen müsst.

4. Schritt:

Seid ihr dann dort angekommen, nehmt ihr alle Quests an und holt euch eine "Anstecknadel der Argentumdämmerung" und legt diese sofort an. Diese ermöglicht es euch sogenannte "Geißelsteine" von den Anhängern der Geißel zu erbeuten, wenn ihr sie tragt.

WICHTIG: Hebt sämtliche Geißelsteine die ihr findet für später auf. Während des Questens werdet ihr auch viele "Knochenfragmente" sowie "Teile einer Gruftbestie" finden. Hebt diese ebenfalls auf.

5. Schritt:

Nun questet ihr einfach weiter, bis ihr irgendwann zur Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts kommt.
Dort angekommen, schließt ihr auch dort alle Quests ab, mit den Ausnahmen "Echo des Krieges", "Der Schattenwächter", "Der Eiswächter" und die PvP - Turmquest, die es von einem Zwerg dort gibt. Diese Quests bringen keinen Ruf bei der Argentumdämmerung oder können nicht mehr abgeschlossen werden.

6. Schritt:

Habt ihr irgendwann alle Quests fertig, solltet ihr bereits einen ziemlich guten Ruf bei der Argentumdämmerung haben.

Euch bleiben dann noch folgende Optionen zum Ruf farmen:

1. Methode:

Anhänger der Geißel töten.

Von Neutral bis Freundlich:

5 Ruf = Alle Anhänger der Geißel in den Pestländern, sowie den Instanzen Scholomance und Stratholm

25 Ruf = Alle Bosse in Stratholm und Scholomance mit Ausnahme von Ras Frostraunen und Baron Rivendare, welche 50 Rufpunkte bringen.

Von Freundlich bis Wohlwollend:

5 Ruf = Alle Anhänger der Geißel in den Pestländern, sowie den Instanzen Scholomance und Stratholm

25 Ruf = Alle Bosse in Stratholm und Scholomance mit Ausnahme von Ras Frostraunen und Baron Rivendare, welche 50 Rufpunkte bringen.

Von Wohlwollend bis Respektvoll:

5 Ruf = Alle Anhänger der Geißel in den Pestländern, sowie den Instanzen Scholomance und Stratholm bis 6000/21000 auf Respektvoll

25 Ruf = Alle Bosse in Stratholm und Scholomance mit Ausnahme von Ras Frostraunen und Baron Rivendare, welche 50 Rufpunkte bringen.

Von Respektvoll bis Ehrfürchtig:

25 Ruf = Alle Bosse in Stratholm und Scholomance mit Ausnahme von Ras Frostraunen und Baron Rivendare, welche 50 Rufpunkte bringen. Ein Baron Run in Strathol bringt zusätzliche 100 Rufpunkte.

2. Methode:

Geißelsteine des Dieners, des Eindringens und des Verderbens abgeben. Dies lässt sich hervorragent mit Methode 1 verbinden. Geißelsteine des Dieners könnt ihr zu jeweils 20, des Eindringens zu 10 und des Verderbens einzeln abgeben. Für jedes Abgeben bekommt ihr eine "Ehrenmarke der Dämmerung" welche euren Ruf bei der Argentumdämmerung dauerhaft um 100 Rufpunkte erhöht. Diese einfach immer benutzen.

Geißelsteine des Dieners droppen alle Anhänger der Geißel in den Westlichen und Östlichen Pestländern
Geißelsteine des Eindringens droppen diverse stärkere Mobs außerhalb von den Instanzen Strathol und Scholomance und die Mobs in den beiden Instanzen
Geißelsteine des Eindringlings droppen die Bosse in Stratholm und Scholomance

Eine kleine Übersicht:

20 Geißelsteine des Dieners = 50 Rufpunkte + 100 Rufpunkte für die Marke = 150 Rufpunkte
10 Geißelsteine des Eindringens = 50 Rufpunkte + 100 Rufpunkte für die Marke = 150 Rufpunkte
1 Geißelstein des Verderbens = 50 Rufpunkte + 100 Rufpunkte für die Marke = 150 Rufpunkte

WICHTIG: Vergesst nicht euer Schmuckstück anzulegen!

3. Methode:

Als Alernative kann man noch Knochenfragmente, Teile einer Gruftbestie, Kerne der Elemente, Wildwedel, sowie Dunkeleisenfragmente abgeben, die beim ersten Mal sehr viele Rufpunkte und danach nurnoch sehr wenige Rufpunkte pro abgeben einbringen.

Übersicht:

30 Knochenfragmente = Erstes mal abgeben 1000 Rufpunkte + 1 Abzeichen des Kreuzzuges = Ansonsten 10 Rufpunkte pro abgeben

30 Wildwedel = Erstes mal abgeben 1000 Rufpunkte + 1 Abzeichen des Kreuzzugs oder der Dämmerung = Ansonsten 10 Rufpunkte pro abgeben

30 Teile einer Gruftbestie = Erstes mal abgeben 1000 Rufpunkte + 1 Abzeichen des Kreuzzugs = Ansonsten 10 Rufpunkte pro abgeben

30 Dunkeleisenfragmente = Erstes mal abgeben 1000 Rufpunkte + 1 Abzeichen der Dämmerung = Ansonsten 10 Rufpunkte pro abgeben

30 Kern der Elemente = Erstes mal abgeben 1000 Rufpunkte + 1 Abzeichen des Dämmerung = Ansonsten 10 Rufpunkte pro abgeben

10 Abzeichen des Kreuzzugs + 30 Gold = Eiswächter/Schattenwächter = 500 Rufpunkte

Von den Marken die man bekommt kann man sich Belohnungen kaufen, bei der Zwergin in der Nähe des Greifens, bei der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts. Die Belohnungen sind aber alle nichtsmehr Wert, außer vielleicht die 18 Platz Tasche. Dennoch gibt es 500 Ruf zusäzlich zu der Belohnung.

Zusammenfassung:

Insgesamt kann man sagen, das es relativ leicht ist Ruf bei der Argentumdämmerung zu farmen. Beginnt einfach damit, alle Quests bei der Fraktion abzuschließen und dann müsst ihr einfach fleißig Geißelsteine, Knochenfragmente etc. abgeben, bis ihr Ehrfürchtig werdet. Bei mir hat es nur ein paar Tage gedauert, die Fraktion ist also kein wirkliches Problem
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 12:58

Bild

1.7 - Brut Nozdormu

Information:

Die Brut Nozdormu sind die bronzenen Drachen und Wächter der Zeit, sie scheren sich nur wenig um die Sorgen der sterblichen Völker.

Auf dem Weg zum Ehrfürchtigen:

Bei der Brut Nozdormu startet ihr mit einem Ruf von 0/36000 also müsst ihr erstmal Neutral werden um überhaupt irgendwie mit der Fraktion agieren zu können.

1. Weg:

Regelmäßig die Ruinen und dem Tempel von Ahn'Quiraj einen Besuch abstatten. Vorallem zweiteres ist sehr effektiv, wenn ihr regelmäßig dem Tempel einen Besuch abstattet, seid ihr schneller auf Neutral als euch lieb ist.

Rufpunkte pro Mob in der Übersicht:

Sämtliche Trashmobs = 100 Rufpunkte von 0/36000 Hasserfüllt bis 2999/3000 Neutral
Twins = 210 Rufpunkte bis Ehrfürchtig
C'thun = 2500 Rufpunkte bis Ehrfürchtig

Im Tempel von Ahn'Quiraj droppt jeder Boss eine "Insignie der Quiraj" sowie mit etwas Glück ein "Uraltes Quirajartefakt". hebt diese gut auf, sie werden später noch gebraucht, mehr dazu weiter unten.



2. Weg:

Als Alternative könnt ihr auch noch die Quest "Was uns Morgen erwartet" in der Burg Cenarius annehmen. Diese führt euch zu Anachronos in den Höhlen der Zeit, dieser schickt euch wieder zurück zum Questgeber auf der Burg Cenarius, welcher wiederrum will, das ihr ihm den Kopf von Brutlord Lashlayer aus dem Schwarzfels bringt.

Habt ihr das getan habt ihr ein paar Rufpunkte zusammen und die Quest "Der Pfad des Gerechten" freigeschaltet. Bei dieser Quest könnt ihr 200 Silithidenknochenfragmente sammeln und für jeweils 500 Rufpunkte abgeben.

Sobald ihr "Der Pfad des Gerechten" abgeschlossen habt, seid ihr außerdem Mitten in der Ahn'Quiraj Eröffnungsquestreihe gelandet, die ihr aber erst ab Neutral fortsetzen könnt. Sie bringt euch unter anderem Ruf beim Dampfdruckkartell und der Brut selber, sowie das epische Kochrezept "Dirges abgefahrene Chimerakottelets"

Neutral, was nun?

Sobald ihr Neutral seid würde ich wie oben erwähnt die Szepterquestreihe fortsetzen, was ja erst ab Neutral geht. nebenbei müsst ihr einfach weiter den Tempel von Ahn'quiraj raiden und fleißig die Insignien und Artefakte einsammeln. Sämtliche Trashmobs bringen Rufpunkte bis 2999/3000 auf Neutral.

Steht ihr auf 2999/3000 ist der Zeitpunkt gekommen eure "Insignien der Quiraj" und "Uralten Artefakte der Quiraj" abzugeben. Dies könnt ihr kurz hinter dem Endboss, bzw. in der Nähe des Einganges, bei einem Anhänger eines Drachenschwarms erledigen.

Pro Insignie der Quiraj = 500 Rufpunkte bei Brut Nozdormu sowie 100 Rufpunkte beim Zirkel des Cenarius

Pro Artefakt der Quiraj = 1000 Rufpunkte bei der Brut Nozdormu

Nun geht ihr einfach weiter regelmäßig in den Tempel von Ahn'Quiraj und gebt weiter Insignien und Artefakte ab bis ihr einen Ehrfürchtigen Status erreicht.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 13:08

1.8 - Stamm der Zandalari

Information:

Der Stamm der Zandalari ist einer der Ältesten Trollstämme der Welt und manche behaupten, das aus diesem Stamm alle anderen Trollstämme hervorgegangen sind. Ihr Hauptsitz befindet sich auf einer Insel im Nordwestlichen Schlingendorntal von woaus sie tapfere Helden suchen, die ihnen helfen den Blutgott Hakkar zu besiegen.

Der Hauptsitz der Zandalari befindet sich im Schlingendorntal auf der Insel Yojamba bei den Koordinaten 15/16. Dort befinden sich sämtliche Rüstmeister, Questgeber, Händler etc.

Der Weg um bei dieser Fraktion einen ehrfürchtigen Status zu erlangen ist eigentlich recht simpel.

Möglichkeiten zum Ruf farmen:

1. Möglichkeit:

Besucht regelmäßig die Schlachtzugsinstanz Zul'Gurub im Schlingendorntal und tötet sämtliche Gegner in der Instanz. Die Mobs werden euch bis auf Ehrfürchtig Rufpunkte geben.

Normale Feinde = 1 Rufpunkt
Elite Feinde = 4 Rufpunkte
Priester - Bosse = 100 Rufpunkte
Blutfürst Madokir und Jin´do der Verhexer = 200 Rufpunkte
Hakkar = 400 Rufpunkte



2. Möglichkeit:

Die Mobs in Zul'Gurub lassen verschiedene Münzen und Schmuckstücke fallen, hebt diese auf und verkauft sie nicht. Denn diese könnt ihr auf der Insel Yojamba gegen Ruf umtauschen!

Hier eine Auflistung welche Items jeweils wieviel Ruf bringen:

Sämtliche Schmuckstücke: 75 Ruf für das zerstören am Altar, die daraus erhaltenen Münzen bringen nochmals 50 Ruf.
Bild
Bild
Bild
Bild

Münze der Gurubashi, Blutfratzen und Bleichborken = 25 Ruf

Bild
Bild
Bild

Münze der Razzashi, Hakkari und zulianische Münzen = 25 Ruf

Bild
Bild
Bild

Münze der Sandwüter, Schädelspalter und Blutskalpe = 25 Ruf

Bild
Bild
Bild


3. Möglichkeit:

Die 3. Möglichkeit ist in Wahrheit eigentlich keine Richtige. Es gibt ein paar Quests auf der Insel die man abschließen kann, womit man sich noch ein paar Rufpunkte dazu verdienen kann, wirklich viel kann man damit aber nicht rausholen.

Zusammenfassung:

Besucht einfach regelmäßig Zul'Gurub und nehmt dort soviel Trash wie möglich mit, hebt die Schmuckstücke und Münzen auf und gebt sie immer ab wenn ihr viel gehortet habt. Man kann auch zusätzliche Münzen und Schmuckstücke im Auktionshaus kaufen um die ganze Sache zu beschleunigen. Erledigt die paar Quests auf der Insel Yojamba um die Rufsteigerung noch schneller anzutreiben. Viel Erfolg!
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 13:12

Bild

1.9 - Hydraxianer

Information:

Die Hydraxianer sind ein Volk aus Wasserelementaren und Erzfeinde von Ragnaros und seinen Lakeien. Sie leben zurückgezogen auf einer Insel im Östlichen Azshara. Die Koordinaten betragen: 79/73


Auf dem Weg zum Elementarfreund:


Ihr startet bei dieser Fraktion ebenfalls mit 0/3000 auf Neutral.

Der einzige Weg bei dieser Fraktion Ruf zu sammeln, abgesehen von einer Questreihe, welche ich später erläutern werde besteht darin diverse Gegner in Azeroth und besonders die Gegner im Geschmolzenen Kern zu töten.

Von Neutral auf Freundlich:

5 Rufpunkte = Großer Obsidianelementar = Brennende Steppe
5 Rufpunkte = Staubstürmer und Windrumpler = Silithus

15 Rufpunkte = Lord Incendius = Schwarzfelstiefen
20 Rufpunkte = Alle Trashmobs im Geschmolzenen Kern
40 Rufpunkte = Geschmolzener Zerstörer = Geschmolzeer Kern
50 Rufpunkte = Feuerwache Glutseher = Obere Schwarzfelsspitze
100 Rufpunkte = Alle Bosse im Geschmolzenen Kern, die letzten 3 geben 150 Rufpunkte

Von Freundlich auf Wohlwollend:

15 Rufpunkte = Lord Incendius = Schwarzfelstiefen
20 Rufpunkte = Alle Trashmobs im Geschmolzenen Kern
40 Rufpunkte = Geschmolzener Zerstörer = Geschmolzeer Kern
50 Rufpunkte = Feuerwache Glutseher = Obere Schwarzfelsspitze
100 Rufpunkte = Alle Bosse im Geschmolzenen Kern, die letzten 3 geben 150 Rufpunkte

Von Wohlwollen auf Respektvoll:

20 Rufpunkte = Alle Trashmobs im Geschmolzenen Kern
40 Rufpunkte = Geschmolzener Zerstörer = Geschmolzeer Kern
100 Rufpunkte = Alle Bosse im Geschmolzenen Kern, die letzten 3 geben 150 Rufpunkte

Von Respektvoll auf Ehrfürchtig:


100 Rufpunkte = Alle Bosse im Geschmolzenen Kern, die letzten 3 geben 150 Rufpunkte

Quests:

Es gibt eine Questreihe bei den Hydraxianern die etwas Ruf bringt, sie startet bei dem Anführer der Hydraxianern anemsn "Fürst Hydraxis" ( http://wowdata.buffed.de/?n=13278 ) in Azshara bei 79/73. Ich würde diese starten sobald ihr den Status Respektvoll erreicht habt.

Dieser gibt euch zunächst diese 2 Quests:
=> http://wowdata.buffed.de/?q=6805
=> http://wowdata.buffed.de/?q=6804

Anmerkung => Folgender Teil ist nicht mehr möglich, da die Quest eine Heldentat ist.
Danach folgt diese Quest:
=> http://wowdata.buffed.de/?q=6821
=> http://wowdata.buffed.de/?q=6822
=> http://wowdata.buffed.de/?q=6823
=> http://wowdata.buffed.de/?q=6824

Zusammenfassung:

Viel gibt es nicht zum Zusammenfassen, besucht einfach immer und immer wieder den Geschmolzenen Kern bis ihr Ehrfürchtig seid, auch wenn das eine ganze Weile dauern und sehr frustrierend sein kann.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 13:17

Bild

2.0 - Zirkel des Cenarius

Information:

Der Zirkel des Cenarius besteht überwiegend aus Druiden, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben die Natur und das Leben zu beschützen, sie befinden sich seit langer Zeit im Krieg mit den Silithiden.

Auf dem Weg zum Naturschützer:

Es gibt viele Möglichkeiten beim Zirkel des Cenarius sein Ansehen zu verbessern und man verliert sehr leicht den Überblick über seine Möglichkeiten. Wie so oft, startet ihr auch hier mit einem Ruf auf Neutral von 0/3000.

Auch hier gilt es zunächst einmal zu questen was das Zeug hält. Die meisten Quests gibt es in der Burg Cenarius in Silithus. Auch In Darnassus und der Mondlichtung gibt es Quests für den Zirkel des Cenarius, Ausrufer in der Stadt geben euch außerdem Quests die euch nach Silithus schicken.

Auch in Eisenschmiede im Ring in der Mitter der Stadt um den Amboss steht eine Nachtelfe die euch ebenfalls nach Silithus schickt. Außerdem gibt es ein paar Quests in den Westlichen Pestländern bei den Koordinaten: 54/64

Questet zuerst einfach alles durch was ihr findet in Silithus. Jedoch würde ich die Rüstungsquests weglassen. Diese sind zu aufwendig und die Gegenstände, die man für die Abgabe benötigt können sinnvoller investiert werden.

Sobald ihr alle Quests abgeschlossen habt, solltet ihr bereits eine beträchtliche Menge an Rufpunkten erworben haben. Ihr dürftet in etwa auf Wohlwollend oder Ende Freundlich stehen. Wenn dem nicht so ist, nicht in Panik geraten.

Der Pfad des Lebens:

In ganz Silithus sind Lagers des Schattemhammers verteilt. Die Mobs in diesen Lagern bringen jeweils immer 5 Rufpunkte, bis Ehrfürchtig. Sie dienen als Basis für weitere Ruffarmen. Auf dem Weg zu Ehrfürchig seid ihr praktisch nur mit dem Töten dieser Mobs beschäftigt. Diese Mobs lassen desweiteren Kultistenkleiderstücke (Twilight Set) fallen. Hebt diese gut auf, ihr braucht sie noch. Hebt mehrere von einer Sorte auf, es kann gut sein das ihr z.B. 6 mal das Kopfteil des Sets besitzt.

Das hier ist das Set:
http://wowdata.buffed.de/?i=20408 - Kopf
http://wowdata.buffed.de/?i=20406 - Schultern
http://wowdata.buffed.de/?i=20407 - Robe

Des Weiteren lassen die Mobs "Verschlüsselte Schattenhammertexte" fallen. Hebt auch diese gut auf. Sie werden euch später wertvolle Rufpunkte bescheren.

Hier der Verschlüsselte Schattenhammertext:
http://wowdata.buffed.de/?i=20404

Wie bereits geschrieben, besteht der große Teil des Rufsammelns aus töten und sammeln. Am meisten Rufpunkte bringt die Methode "Töten und Sammeln von den Schattenhammertexten".

An dieser Stelle ein kleiner Überblick über Mobs und ihre Rufpunkte:

Erklärung zu diversen Mobs folgt unten. Angaben gelten von Neutral bis Ehrfürchtig

XXX des Schattenhammer = 5 Rufpunkte
Templer des Abyssischen Rats = 5 Rufpunkte - Beschwörbar (Kleiner Windstein)
Fürsten des Abyssischen Rats = 10 Rufpunkte - Beschwörbar (Windstein)
Hoher Abyssischer Rat = 15 Rufpunkte - Beschwörbar (Großer Windstein)

Die Schattenhammertexte droppen nur von den "XXX des Schattenhammer" Das "XXX" steht für einen beliebigen Vornamen. Ebenso die Setteile des Twilight Sets. Die Schattenhammertexte könnt ihr in Burg Cenarius (Koordinaten = 48/37) zu jeweils 10 Stück für 500 Rufpunkte eintauschen.

Dadurch sammelt ihr am effektivsten Ruf bei der Fraktion. Ein weiterer Weg zur zusätzlichen Rufsteigerung, ist das Twilight Set und die Windsteine in Silithus. Dazu erfahrt ihr jetzt mehr.

Silithus und die Windsteine:

In Silithus gibt es insgesamt 4 Lager des Schattenhammers. In 3 davon stehen sogenannte Windsteine. Die 3 Lager mit Windsteinen befinden sich bei den Koordinaten 19,85 ; 40,45 und 27.35. Das vierte Lager, welches jedoch keine Windsteine hat, befindet sich bei den Koordinaten 67,20.

Es gibt 3 Arten von Windsteinen:

- Geringe Windsteine
- Windsteine
- Große Windsteine


Es sind einfach große Steine, die über dem Boden schweben. Je größer der Windstein ist, desto mächtiger ist der Stein und desto mächtigere Gegner kann man durch ihn beschwören.

Für jeden Stein braucht man das komplette Twilight Set um etwas zu beschwören. Das Twilight Set könnt ihr weiter oben im Guide finden. Bei jeder Beschwörung verschwindet das Twilight Set, sodass ihr es immer wieder neu sammeln müsst.

Bei den "Geringen Windsteinen" benötigt ihr lediglich das Set, um etwas zu beschwören. Für die anderen beiden Sorten von Windsteinen, müsst ihr euch durch eine Quest Zugang verschaffen. Im Folgenden erkläre ich Schrittweise, wie ihr euch Windstein für Windstein hocharbeitet. Die beschwörbaren Minibosse haben auch heute noch sehr wertvollen Loot bei sich und sind eine wahre Goldquelle. Des Weiteren bringt das Ganze neben den ganzen Texten die man sammelt und den Gegnern die man tötet etwas Abwechslung, sowie Bonusrufpunkte.

Schritt 1:

Ihr sammelt die 3 Setteile des Twilightssets. Also Kopf, Schulter und Brust. Zieht es an und begebt euch zu einem Schattenhammerlager und stellt euch vor einen geringen Windstein.

Schritt 2:

Beschwört einen Templer durch den geringen Windstein. Tötet ihn und plündert ihn aus. Er sollte ein Abyssisches Wappen ( http://wowdata.buffed.de/?i=20513 ) bei sich tragen.

Hebt dieses Wappen gut auf. Sammelt nun -falls nötig- erneut das Twilightset um einen weiteren Templer zu beschwören. Das macht ihr solange, bis ihr 3 Abyssische Wappen habt.

Schritt 3:

Sobald ihr die 3 Abyssischen Wappen habt, ist dies sozusagen euer Schlüssel für die normalen Windsteine. Ihr könnt die 3 Abyssischen Wappen nämlich zusammen mit einem "Großen glänzenden Splitter", welchen ihr von jedem Entzauberer erhalten könnt, bei Aurel Goldblatt in Burg Cenarius einlösen.

Als Gegenleistung erhaltet ihr ein " Standesmaidaillion des Schattenhammerkultisten" ( http://wowdata.buffed.de/?i=20422 ).

Dieses dient dazu, die normalen Windsteine zu bedienen. Das Maidaillion verschwindet ebenfalls nach einmaliger Nutzung, sodass ihr das ganze noch 2x machen müsst, damit ihr Schritt 4 bewältigen könnt. Soll heißen, das ihr 9 mal einen Miniboss bei den geringen Windsteinen beschwören und töten musst, wofür also 9 mal das Twilightset benötigt. Ebenso benötigt ihr insgesamt 3 große glänzende Splitter. Danach solltet ihr 3 mal das Standesmaidaillion besitzen.

Wenn ihr gleichzeitig noch für den letzten Schritt sammeln möchtet, macht ihr das ganze noch einmal mehr, sodass ihr 4 Standesmaidaillions besitzt.

Schritt 4:

Nun könnt ihr in Verbindung mit dem Maidaillion und der Setverkleidung, einen großen Windstein benutzen. Sobald ihr einen Stein benutzt, erscheint wieder ein Miniboss. Dieser droppt dieses Mal ein " Abyssische Siegel" ( http://wowdata.buffed.de/?i=20514 ). Sammelt davon wieder 3. Da ihr bereits vorher 3 weitere Standesmaidaillions gesammelt habt, dürfte dies kein Problem darstellen. Wenn ihr dann 3 Siegel habt, begebt euch wieder auf Burg Cenarius zu Aurel Goldplatt und gebt sie zusammen mit 5 "Großen glänzenden Splittern" ab.

Dafür erhaltet ihr dann einen "Herrschaftsring des Schattenhammerkultisten" ( http://wowdata.buffed.de/?i=20451 ). Dadurch erhaltet ihr dann Zugang zu den größten Windsteinen.

Schritt 5:

Da ihr nun den Herrschaftsring und ein Standesmaidaillion habt, braucht ihr -falls nötig- nur noch einmal das Schattenhammerset farmen. Dann begebt ihr euch zu einem großen Windstein und beschwört einen großen Boss. Dieser hat wirklich tolle Beute bei sich, sodass sich die Mühe gelohnt hat.

Wenn ihr viel Glück habt, droppt ein Abyssisches Szepter ( http://wowdata.buffe...15#required-for ), welches man auf Burg Cenarius eintauschen kann, gegen Rufpunkte und eine Kiste voller (wirklich toller) Überraschungen.

Die Windsteinsache ist nicht zwingend erforderlich für das Ruffarmen, aber man wäre dumm, wenn man es nicht nebenbei mal mitmacht, denn es ist mit Sicherheit eine Erfahrung und es ringt mit etwas Glück ein paar Bonusrufpunkte, sowie tolle Beute. Man kann das Ganze beliebig oft wiederholen.


Schlusswort:


Eine komplizierte Fraktion. Das mit den Windsteinen ist wirklich sehr schwer zu durchblicken. Am Besten seid ihr damit beschäftigt, wenn ihr einfach Mobs killt und die Texte abgebt, die Windsteine können einen netten Bonus darstellen.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 13:22

Bild

2.1 - Thoriumbruderschaft

Information:

Die Zwerge der Thoriumbruderschaft verkörpern den Höhepunkt der Handwerkskunst und wollen die Geheimnissen des Schwarzfels lüften. Erzfeinde der Dunkeleisenzwerge und der Schlüssel zu Sulfuras, dem legendären Hammer von Ragnaros.

Auf dem Weg zum Handwerksgelehrten:

Die Thoriumbruderschaft hat ihren Hauptsitz in der Sengenden Schlucht auf der Thoriumspitze bei den Koordinaten 37/28. Dort findet ihr viele Quests, den Rüstmeister jedoch findet ihr in den Schwarzfelstiefen, er ist Rüstmeister und "Ruf - NPC" in einem, denn bei ihm könnt ihr Rufzeug abgeben und nur durch ihn könnt ihr Ehrfürchtig werden.

1. Schritt:

Ihr startet bei dieser Fraktion mit einem Ruf von 0/3000 auf Neutral. Ihr startet das Ruf farmen in der Sengenden Schlucht auf der Thoriumspitze. Dort stehen euch zu Beginn 3 wiederholbare Quests zur Verfügung, welche euch jeweils 25 Rufpunkte einbringen. Ihr erhaltet die Quests von "Meisterschmied Burninate" (http://wowdata.buffed.de/?n=14624).

Diese wiederholbaren Quesst verlangen von euch das ihr ihm folgende Materialien besorgt:

1. Quest => 4x Eisenbarren (http://wowdata.buffed.de/?i=3575), 1x Stück Kohle (http://wowdata.buffed.de/?i=3857) und 2x Incendosaurierschuppen (http://wowdata.buffed.de/?i=18944)

2. Quest => 4 x Königsblut (http://wowdata.buffed.de/?i=3356) und 1x Stück Kohle (http://wowdata.buffed.de/?i=3857) und 2x Incendosaurierschuppen (http://wowdata.buffed.de/?i=18944)

3. Quest => 10x Schweres Leder (http://wowdata.buffed.de/?i=4234) und 1x Stück Kohle (http://wowdata.buffed.de/?i=3857) und 2x Incendosaurierschuppen (http://wowdata.buffed.de/?i=18944)

=> Für 4x Eisenbarren (http://wowdata.buffed.de/?i=3575) benötigt ihr 4x Eisenerz (http://wowdata.buffed.de/?i=2772)

=> Für 10x Schweres Leder (http://wowdata.buffed.de/?i=4234) benötigt ihr 50x Mittleres Leder (http://wowdata.buffed.de/?i=2319)

Ihr könnt die Materialien bis zur Rufstufe Freundlich abgeben. Die Incendosaurierschuppen (http://wowdata.buffed.de/?i=18944) findet man in den Höhlen der Sengenden Schlucht bei dem "Kessel". Ihr müsst also insgesamt 120 mal eine der Quest oder eine Kombination daraus abschließen um auf Freundlich aufzusteigen.

Materialien für 120 mal:

1. Methode: 480x Eisenbarren (http://wowdata.buffed.de/?i=3575), 120x Stück Kohle (http://wowdata.buffed.de/?i=3857) und 240x Incendosaurierschuppen (http://wowdata.buffed.de/?i=18944)
2. Methode: 480x Königsblut (http://wowdata.buffed.de/?i=3356), 120x Stück Kohle (http://wowdata.buffed.de/?i=3857) und 240x Incendosaurierschuppen (http://wowdata.buffed.de/?i=18944)
3. Methode: 1200x Schweres Leder (http://wowdata.buffed.de/?i=4234), 120x Stück Kohle (http://wowdata.buffed.de/?i=3857) und 240x Incendosaurierschuppen (http://wowdata.buffed.de/?i=18944)

=> Für 480x Eisenbarren (http://wowdata.buffed.de/?i=3575) benötigt ihr 480x Eisenerz (http://wowdata.buffed.de/?i=2772)

=> Für 1200x Schweres Leder (http://wowdata.buffed.de/?i=4234) benötigt ihr 6000x Mittleres Leder (http://wowdata.buffed.de/?i=2319)

Um euch einen großen Teil der Arbeit zu ersparen, könnt ihr auch schon zu diesem Zeitpunkt die Quests bei der Thoriumspitze erledigen welche euch insgesamt 2500 Rufpunkte bringen. Damit bräuchtet ihr nur noch 500 Rufpunkte durch Materialien abgeben sammeln, bedenkt aber das euch diese Quests dann später fehlen und später wird es wenn überhaupt nur noch teurer.

Schritt 2:

Um von Freundlich auf Wohlwollend zu gelangen müsst ihr nun bei "Meisterschmied Burninate" (http://wowdata.buffed.de/?n=14624) Dunkeleisenrückstände (http://wowdata.buffed.de/?i=18945) abgeben. Für je 4 Dunkeleisenrückstände gibt es 25 Rufpunkte, womit ihr insgesamt 960 Dunkeleisenrückstände benötigt um auf Wohlwollend zu gelangen.

Schritt 3:

Wenn ihr nun auf Wohlwollend bei der Thoriumbruderschaft steht, gibt es nur noch eine Möglichkeit Rufpunkte zu sammeln. Ihr müsst diverse Gegenstände bei "Lohktos Düsterfeilsch" gegen Rufpunkte einlösen. "Lohktos Düsterfeilsch" steht in der Taverne in den Schwarzfelstiefen.

Die folgenden Gegenstände könnt ihr bei ihm abgeben bis ihr den Status Ehrfürchtig erreicht habt:

10x Dunkeleisenerz (http://wowdata.buffed.de/?i=11370) = 75 Rufpunkte
1x Blut des Berges (http://wowdata.buffed.de/?i=11382) = 500 Rufpunkte
1x Feuerkern (http://wowdata.buffed.de/?i=17010) = 500 Rufpunkte
1x Lavakern (http://wowdata.buffed.de/?i=17011) = 500 Rufpunkte


Die jeweils zusammengerechnete Menge an Materialien die ihr benötigt, um von 0/12000 Wohlwollend auf 999/1000 Ehrfürchtig zu gelangen könnt ihr in der folgenden Übersicht einsehen. Die Übersicht geht davon aus das man sich nur auf EINEN Gegenstand fokussiert. Also wie viele Dunkeleisenerze man bis Ehrfürchtig abgeben müsste etc.

Die zusammengerechneten Materialien:

Dunkeleisenerz (http://wowdata.buffed.de/?i=11370) = Ca. 4550x
Blut des Berges (http://wowdata.buffed.de/?i=11382) = 68x
Feuerkern (http://wowdata.buffed.de/?i=17010) = 68x
Lavakern (http://wowdata.buffed.de/?i=17011) = 68x

Tipp:
Mit "Düsterbräus Fernbedienung" (http://wowdata.buffed.de/?i=37863) kann man direkt in die Taverne fahren und erspart sich so eine Menge Lauferei!


Persönliche Meinung:
Auf Wohlwollend kommt man doch relativ schnell, ab da fängt es an schwer zu werden, ich würde das Dunkeleisenerz (http://wowdata.buffed.de/?i=11370) sowie das Blut des Berges (http://wowdata.buffed.de/?i=11382) vergessen und mich nur auf Feuer (http://wowdata.buffed.de/?i=17010) und Lavakerne (http://wowdata.buffed.de/?i=17011) spezialisieren, wenn man regelmäßig den Geschmolzenen Kern besucht hat man da schnell 6-7 pro Run zusammen, solange Andere einem nicht ständig die Kerne wegwürfeln. Für den Geschmolzenen Kern genügt eine kleine Gruppe.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 13:26

Bild

2.2 - Holzschlundfeste

Information:

Sie sind der letzte unverderbte Stamm der Furbolgs und wollen das Leiden ihrer Artgenossen beenden, sowie ihre Traditionen beibehalten. Sie sind in der Holzschlundfeste heimisch, welche sich in Azshara befinden. Rüstmeister, Questgeber etc. befinden sich jedoch in dem Tunnel zwischen dem Teufelswald und Winterquell.

Aller Anfang ist schwer:

Bei dieser Fraktion startet ihr mit einem Rufstatus von Feindselig 2500/3000. Vermeidet es auf jedenfall Anhänger der Holzschlundfeste zu töten. Das würde euer Ansehen vollkommen ruinieren. Als Erstes muss es euch gelingen, bei den Furbolgs einen Unfreundlichen Ruf zu erreichen, sodass diese euch nicht mehr angreifen. Begebt euch zu den Koordinaten 51/85 im Teufelswald, dort wartet ein euch freundlich gesinnter Anhänger der Holzschlundfeste. Dieser gibt euch eine Quest, folgt dem Questverlauf, am Ende solltet ihr auf Unfreundlich oder Neutral stehen.

Als erstes will der Furbolg von euch, dass ihr die Streitkräfte der Totenwaldfelle in der Nähe dezimiert. Erledigt die Quest und behaltet den "Kopfputz der Totenwaldfelle" welchen diese fallen lassen. Das erledigen der Quest bringt euch 700 Rufpunkte, womit ihr schonmal auf Unfreundlich steht. Gebt den "Kopfputz der Totenwaldfelle" auf keinen Fall ab sondern behaltet ihn, denn ihr benötigt ihn später mehr.

Nachdem ihr die Aufgabe erledigt habt, werdet ihr zum nächsten Anhänger der Holzschlundfeste geschickt welcher sich bei 69/9 befindet, dieser gibt euch die Aufgabe die Furbolgs der Totenwaldfelle, die im Westen von ihm ein Lager haben zu dezimieren. Auch diese lassen wieder den Kopfputz den ihr aufheben solltet fallen.

Danach werdet ihr durch den Tunnel nach Winterquell zum nächsten Furbolg geschickt, der (wer hätte das gedacht) wieder von euch will das ihr feindliche Furbolgs tötet. Diese droppen diesesmal jedoch Geisterperlen, diese haben den selben Nutzen wie der Kopfputz, also auch aufheben.

Habt ihr das alles erledigt solltet ihr Neutral sein.

Neutral ? Ich will aber mit den Teddys kuscheln!

Nun heißt es töten, töten und töten. Am Besten ist hier für das Lager der Totenwaldfelle im nördlichen Teufelswald geeignet. Es befindet sich bei den Koordinaten: 62/8. Jetzt schlachtet ihr solange kleine braune Teddys ab, bis ihr den Status Respektvoll erreicht.

Pro Furbolg bekommt ihr 20 Rufpunkte gutgeschrieben, die drei Häuptlinge, welche ihr in verschiedenen Lagern findet geben euch sogar 60 Rufpunkte. Denkt daran, gebt euren Kopfputz bzw. eure Geisterperlen noch NICHT ab.

Tötet weiter Furbolgs bis ihr den Rufstatus 0/21000 auf Respektvoll erreicht.

Was dann ?

An diesem Punkt gebt ihr euren gesamten erbeuteten Kopfputz und eure Geisterperlen ab, da ihr durch töten keine Rufpunkte mehr bekommt, mit Ausnahme der drei Furbolgshäuptlinge. Danach solltet ihr ein ziemlich Ehrfürchtiges Ansehen bei den Furbolgs genießen , solltet ihr es nicht sein müsst ihr genügend Kopfputz bzw. Geisterperlen farmen um Ehrfürchtig zu erreichen. Insgesamt müsst ihr von 0/21000 Respektvoll bis Ehrfürchtig insgesamt 350 Kopfputze oder Geisterperlen abgeben.

Zwischendurch können auch ein paar Quests droppen, wobei es sich um Gegenstände handelt, die ihr in die Holzschlundfeste zurückbringen sollt. Diese gebt ihr am Besten immer gleich ab, denn das Questitem, bzw. die Questitems können mehrmals droppen, sind jedoch einzigartig. Das bedeutet, solange ihr bereits ein Questitem in eurem Inventar liegen habt, kann kein Weiteres droppen.

Zusammenfassung:
Alles eine Sache der Ausdauer und der Motivation, für diese Fraktion sollte man sich Zeit nehmen. Danach werdet ihr garantiert nie wieder Teddys sehen wollen.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 13:53

Bild

2.3 - Rabenholdt und das Syndikat

Syndikat

Information:

Eine Verbrecherorganisation die zum Großteil aus Menschen besteht und vom Alteracgebirge und dem Vorgebirge des Hügellands aus operiert.

Wie ich mittlerweile erfahren habe ist es nicht möglich diese Fraktion auf Ehrfürchtig zu spielen.
Den maximalen Ruf den man erreichen kann liegt bei 2999/3000 Rufpunkten auf Neutral.
Dies erreicht man indem man die NPC's beim Rabenholdtanwesen(Koordinaten folgen in Kürze) tötet.

XXX von Rabenholdt = 5 Rufpunkte

Rabenholdt:

Information:

Eine Gilde aus Meuchelmördern und Dieben welche nur Leute mit ausergewöhnlichen Fähigkeiten willkommen heißen. Ihr Hauptsitz befindet sich beim Rabenholdtanwesen (Koordinaten folgen)


Ihr startet bei der Fraktion auf 0/3000 Neutral. Für Nicht - Schurken gibt es bei der Fraktion keine Quests.
Der einzigste Weg Ruf zu sammeln besteht darin Anhänger des Syndikats zu töten.

XXX des Syndikats = 5 Rufpunkte

Als Farmgebiet empfehle ich im Alteracgebirge das Oberland welches sich bei den Koordinaten 59/33 befindet. Rechts an den Bergen hin und her laufen und Lager für Lager immer wieder auslöschen ohne etwas zu looten.

Ein Alternativer Farmort ist Burg Durnholde im Vorgebirge des Hügellandes bei den Koordinaten 76/40.

Das Töten von Syndikatmitgliedern bringt bis 11999/12000 Ruf.

Was tu ich dann?

Um von Wohlwollend auf Respektvoll zu gelangen und von da aus auf Ehrfürchtig muss man "Schwere Plunderkiste" (http://wowdata.buffed.de/?i=16885) im 5er Stack im Rabenholdtanwesen abgeben und zwar bis man den Status Ehrfürchtig erreicht. Als NICHT - Schurke kann man die Plunderkisten nur durch Handel erlangen.

5 Plunderkisten = 75 Rufpunkte bei Rabenholdt

Das heißt man braucht um von 11999/12000 auf 0/1000 Ehrfürchtig zu kommen 1400 Plunderkisten.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 13:59

Bild

2.4 - Shen'dralar


Information:
Die letzten Überlebenden der einst mächtigen Elfen die in Düsterbruch leben. Sie sind immer noch sehr Weise. Angeblich wissen sie viel über Aschenbringer.

Diese Fraktion befindet sich in Düsterbruch Nord in der Bibliothek.
Es gibt eine Quest bei Lariss' Pavillion(77/36), welche 250 Rufpunkte bringt.

Es gibt in der Bibliothek 3 Quests die ihr bis auf Ehrfürchtig wiederholen könnt.

Auflistung der Quests + Materialien:

Quest 1 = Buchband der Schnelligkeit (http://wowdata.buffed.de/?i=18332) = 500 Ruf pro abgeben

Quest 2 = Buchband des Fokus (http://wowdata.buffed.de/?i=18333) = 500 Ruf pro abgeben

Quest 3 = Buchband des Schutzes (http://wowdata.buffed.de/?i=18334) = 500 Ruf pro abgeben

Materialien für Quest 1:

Buchband der Schnelligkeit (http://wowdata.buffed.de/?i=18332)
Makelloser schwarzer Diamant (http://wowdata.buffed.de/?i=18335)
Großer Glänzender Splitter x2 (http://wowdata.buffed.de/?i=14344)
Blut von Helden x2 (http://wowdata.buffed.de/?i=12938)

Materialien für Quest 2:


Buchband des Fokus (http://wowdata.buffed.de/?i=18333)
Makelloser schwarzer Diamant (http://wowdata.buffed.de/?i=18335)
Großer Glänzender Splitter x4 (http://wowdata.buffed.de/?i=14344)
Schattenhaut x2 (http://wowdata.buffed.de/?i=12753)

Materialien für Quest 3:

Buchband des Schutzes (http://wowdata.buffed.de/?i=18334)
Makelloser schwarzer Diamant (http://wowdata.buffed.de/?i=18335)
Großer Glänzender Splitter x2 (http://wowdata.buffed.de/?i=14344)
Ausgefranste Monstrositätenstickereien x2 (http://wowdata.buffed.de/?i=12735)

Insgesamt müsst ihr um von 0/3000 auf 999/1000 zu kommen 86 mal eine der oben genannten Quests abschließen oder eine Kombination aus beiden. Allerdings könnt ihr immer nur maximal 1 Buch bei euch im Inventar tragen also müsst ihr mehrmals nach Düsterbruch, Ingenieur haben den Vorteil sich die Bücher mit "MOLL-E" (http://wowdata.buffed.de/?i=40768) direkt in die Instanz per Post zu schicken. Auch Leute die einen „Argentumknappen“ (http://wowdata.buffed.de/?i=44998
als „Haustier“ samt dem „Argentumzaumzeug“ (http://wowdata.buffed.de/?i=47541) besitzen, sind in der Lage einen Briefkasten zu beschwören.

Materialien für 86 mal abgeben:

Quest 1:

86 Buchband der Schnelligkeit (http://wowdata.buffed.de/?i=18332)
86 Makellose schwarze Diamanten (http://wowdata.buffed.de/?i=18335)
172 große glänzende Splitter (http://wowdata.buffed.de/?i=14344)
172 mal Blut von Helden (http://wowdata.buffed.de/?i=12938)

Quest 2:

86 Buchband des Fokus (http://wowdata.buffed.de/?i=18333)
86 Makellose schwarze Diamanten (http://wowdata.buffed.de/?i=18335)
344 große glänzende Splitter (http://wowdata.buffed.de/?i=14344)
172 Schattenhäute (http://wowdata.buffed.de/?i=12753)

Quest 3:

86 Buchband des Schutzes (http://wowdata.buffed.de/?i=18334)
86 Makellose schwarze Diamanten (http://wowdata.buffed.de/?i=18335)
172 große glänzende Splitter (http://wowdata.buffed.de/?i=14344)
172 Ausgefranste Monstrositätenstickerein (http://wowdata.buffed.de/?i=12735)

Persönliche Meinung:
Eine extrem schwierige Fraktion, für mich eine der Schwierigsten im Spiel. Ein großes Problem sind die Makellosen schwarzen Diamanten (http://wowdata.buffed.de/?i=18335), diese kann man nämlich kaum farmen und im Auktionshaus kosten sie über 200 Gold. Bei Quest 3 droppen die Monstrositätenstickerein (http://wowdata.buffed.de/?i=12735) sehr gut, aber das Buch überhaupt nicht und bei Quest 1 droppt das Buch gut, aber Blut von Helden (http://wowdata.buffed.de/?i=12938) findet man kaum. Bei der 2. Quest findet man kaum Schattenhaut (http://wowdata.buffed.de/?i=12753). Eine Fraktion die sehr nervenaufreibend, zeitaufwendig sowie goldaufwendig ist, herzlichen Glückwunsch jenen, die sie bereits auf Ehrfürchtig haben.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 14:37

Bild
2.5 - Dunkelmondjahrmarkt

Information:

Der Dunkelmondjahrmarkt ist wohl eine der schwierigsten Fraktionen neben der Shendralarfraktion, wenn nicht sogar die schwierigste Fraktion in World of Warcraft, obwohl sie genau betrachtet eigentlich keine wirkliche Fraktion ist, da sie keinen Sinn hat. Man benötigt eine Menge Gedult und vor allem eines - Gold in Massen, aber dazu später mehr.

Der Dunkelmondjahrmarkt ist ein Jahrmarkt der die meiste Zeit im Jahr an geheimen Orten in Azeroth verbringt, doch einmal im Monat, wenn Neumond ist kommt er 5 Tage zu den Bewohnern Azeroth um diese mit ihren Waren und Attraktionen zu erfreuen. Um seine Ankunft zu verkünden schickt der Dunkelmondjahrmarkt ein paar Tage vorher Ausrufer nach Eisenschmiede und Orgrimmar. Der Dunkelmondjahrmarkt taucht jeden Monat an einem der drei folgenden Orte auf: im Wald von Elwynn (Koordinaten = 41/69), in Mulgore (Koordinaten = 36/39) oder in den Wäldern von Terokkar (Koordinaten = 31/37).


Auf dem Weg zum Jahrmarktgaukler:


Von Neutral 0/3000 bis Frreundlich auf 3000/6000:


Zunächst ist es noch ziemlich einfach Rufpunkte bei dem Dunkelmondjahrmarkt zu bekommen. Jeder Spieler kann unabhängig davon welche Berufe er hat zunächst 5 Gegenstände mehrfach abgeben. Dies kann jeder wiederholen bis er die Stufe 3000/6000 auf Freundlich erreicht hat. Doch vorsicht! Jeder Gegenstand kann nur 5 mal abgegeben werden, mit Ausnahme des leuchtenden Skorpidblutes.

Übersicht der Gegenstände:

Kleine pelzige Tatzen = 250 Rufpunkte und 1 Los
Zerissene Bärenpelze = 250 Rufpunkte und 4 Lose
Farbenprächtige Federbüsche = 250 Rufpunkte und 12 Lose
Böse Fledermausaugen = 250 Rufpunkte und 20 Lose
Leuchtendes Skorpidblut = 250 Rufpunkte und 20 Lose

Die oben genannten Sachen kann jeder Spieler abgeben, Ingineure, Lederer und Schmiede können darüber hinaus noch andere Gegenstände abgeben. Bei diesen Gegenständen handelt es sich um diverse Gegenstände die man mit dem Beruf herstellen kann. Es gilt jedoch das selbe Prinzip wie bei den oben genannten Gegenständen, man kann alles nur 5 mal abgeben mit Ausnahme des letzten Gegenstandes. Desweiteren gilt es zu beachten das sich die berufsbedingten Gegenstände mit denen, die jeder abgeben kann decken. Das heißt wenn man als Lederer nun 4 "Jahrmarkstiefel" abgibt, kann man nurnoch 1 mal eine "Kleine pelzige Tatze" abgeben und umgedreht.

Berufsgegenstände in der Übersicht:


Ingineur:


Kupfermodulator x5 = 250 Rufpunkte und 1 Los
Surrendes Brozendes Dingsda x7 = 250 Rufpunkte und 4 Lose
Grünes Feuerwerk x36 = 250 Rufpunkte und 8 Lose
Mechanisches Reparierset x6 = 250 Rufpuntke und 12 Lose
Thorium-Apparat x6 = 250 Rufpunkte und 20 Lose

Lederer:

Geprägte Lederstiefel x3 = 250 Rufpunkte und 1 Los
Gekräftigte Lederrüstung x3 = 250 Rufpunkte und 4 Lose
Barbarischer Harnisch x3 = 250 Rufpunkte und 8 Lose
Schildkrötenschuppengamaschen = 250 Rufpunkte und 12 Lose
Unverwüstliches Rüstungsset x8 = 250 Rufpunkte und 20 Lose

Schmied:


Grober Gewichtsstein x10 = 250 Rufpuntke und 1 Los
Schwerer Schleifstein x7 = 250 Rufpunkte und 4 Lose
Grüne Eisenarmschienen x3 = 250 Rufpunkte und 8 Lose
Großer Schwarzer Streitkolben = 250 Rufpunkte und 12 Lose
Verdichteter Schleifstein x8 = 250 Rufpunkte und 20 Lose

Durch das Abgeben der oben genannten Gegenstände könnt ihr bis zur Rufstufe 3000/6000 auf Freundlich aufsteigen. Jetzt kommt der schwierige Teil......der wahnsinnige Teil....


Von Freundlich 3000/6000 zu Ehrfürchtig:


Ab jetzt könnt ihr euren Ruf nurnoch mit sogenannten "Kartensets" steigern. Kartensets sind Gegenstände die aus verschiedenen seltenen Karten zusammengesetzt werden können, welche überall auf der Welt droppen können. Ein Beispiel für eine Karte: "Portal 6". Es gibt aus Classic, Burning Crusade und Wrath of the Lich King jeweils 4 Kartensets, welche jedoch alle 350 Rufpunkte pro Abgeben bringen. Desweiteren gibt es noch das sogenannte "Schurkenkartenset", dazu später mehr. Für das Abgeben eines Kartensets erhaltet ihr auserdem mächtige Schmuckstücke.

Man kann die Kartensets nicht gezielt farmen, da sie im Prinzip überall droppen können und man müsste ausergewöhnliches Glück haben wenn man alle Karten eines Sets durch pures Sammeln erhält. Aus diesem Grunde seid ihr auf das Auktionshaus angewiesen, jetzt könnt ihr euch den Kostenaufwand ausmalen.

Die Sets im Überblick:

Classic:

Bestienkartenset: Blauer Drache
Kriegsfürstenkartenset: Heldentum
Elementarkartenset: Maelstorm
Portalkartenset: Wirbelnder Nether

Burning Crusade:

Deliriumkartenset: Wahnsinn
Furienkartenset: Vergeltung
Segenskartenset: Kreuzzug
Sturmkartenset: Zorn

Wie bereits erwähnt bringt jedes Kartenset 350 Rufpunkte.



Zusammenfassung:


Bis 3000/6000 auf Freundlich ist es ein leichter Weg, ihr müsst einfach ein paar Gegenstände abgeben die man schnell zusammen hat, erst danach wird's schwer. Ich würde diese Fraktion als eine der Letzten aufheben. Es beansprucht unfassbar viel Zeit bis man genügend Kartensets zusammen hat, mal abgesehen vom Goldaufwand, also sollte man eine Menge Gedult mitbringen.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 14:39

Bild
2.6. Gelkisklan und Magramklan


Allgemeine Informationen zu beiden Fraktionen:


Viele werden sich denken:"Gelkis und Magramklan ? Was sind denn das für komische Vögel?"

Diese 2 Fraktionen sind in Desolace heimisch, der Magramklan im Osten(Koordinaten = 73/74) und der Gelkisklan im Süden(Koordinaten = 35/90) .

Im Grunde sind diese Fraktionen nur für eine bzw. 2 Allianzquests von der Nijelspitze, die sich übrigens ebenfalls in Descolace befinden(Koordianten: 65/8)da, wozu man eine der beiden Fraktionen auswählen und sie auf Neutral spielen muss. Hebt euch diese jedoch gut auf ihr benötigt sie für später.

Ist man bei einem der beiden Neutral, kann man eine kleine Questreihe spielen, die ein bisschen Ruf bei der jeweiligen Fraktion bringt und einige nicht nennenswerte Belohnungen.

Auf dem Weg zum Zentaurenfreund:

Will man bei dem Gelkisklan Ruf farmen tötet man die Anhänger des Magramklans (Koordinaten = Siehe oben)

Will man bei dem Magramklan Ruf farmen tötet man die Anhänger des Gelkisklans (Koordinaten = Siehe oben)

Rufpunkte pro Mob = 20 Rufpunkte
Rufpunkte für den Mob mit Namen = 25 Rufpunkte

Die Rufpunkteverteilung ist bei beiden Seiten die Selbe. Die Mobs bringen bis 11999/12000 auf Wohlwollend Rufpunkte, den Sprung auf Respektvoll schafft man dann nurnoch durch die jeweilige Quest von der Nijelspitze, welche 250 Rufpunkte einbringt, wodurch man von Wohlwollen 11999/12000 auf Respektvoll aufsteigen kann. Ob danach das Töten von Mobs bis Ehrfürchtig Ruf bringt ist noch nicht bestätigt.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Re: Fraktionsguide

Beitragvon murphy » So 29. Jul 2012, 14:44

2.7 - Blutesegelbukaniere und das Dampfdruckkartell

Vorwort:
Die Sache mit diesen beiden Fraktionen ist recht kompliziert, seid euch im Klaren darüber wie ihr vorgehen wollt, bevor ihr irgendetwas überstürzt. Ich werde diesen Guide hier aus der Sicht schreiben, dass man BEIDE Fraktionen zur gleichen Zeit auf einem ehrfürchtigen Status haben möchte, was keine leichte Aufgabe darstellt. Ihr müsst euch in jedem Fall zuerst auf die Seite der Blutbukaniere schlagen, wenn ihr auf Dauer ein gutes Ansehen bei beiden Fraktionen beibehalten wollt.

Bild

Blutsegelbukaniere:


Information:

Brutale Pirate und Erzfeinde des Dampfdruckkartells. Auch "Schrecken der Handelschiffe" genannt.

Weg von Hasserfüllt bis Ehrfürchtig:

Die einzige Möglichkeit Rufpunkte bei dieser Fraktion zu sammeln, besteht darin die Wachen des Dampfdruckkartelles in Beutebucht und zwar nur in Beutebucht zu töten.

Pro getötete Wache = 25 Rufpunkte
Sämtliche anderen Goblins die der Fraktion Beutebucht angehören = 5 Rufpunkte

Die Goblins geben bis 11999/12000 auf Wohlwollend Rufpunkte ab.

Wollt ihr nun den Sprung auf Respektvoll schaffen müsst ihr ins Ödland reisen und den Goblin "Jazzrik" töten welcher 5 Rufpunkte bringt. Er befindet sich bei den Koordinaten 41/53. Jetzt müsst ihr um auf 20999/21000 Rufpunkte auf Respektvoll zu kommen "Jazzrik" im Ödland 4200 mal töten. Seine Respawnzeit beträgt 5 Minuten.

Den Sprung von Respektvoll auf Ehrfürchtig schafft ihr indem ihr die Quests im Schlingendorntal abschließt. Für den Status 11999/12000 Wohlwollend benötigt ihr nicht lange, ich habe 1 - 3 Tage gebraucht.

Bild

Dampfdruckkartell:

- Beutebucht
- Gadgetzan
- Ratchet
- Ewige Warte

Informationen:

Die Goblins haben 4 Städte: Beutebucht, Ewige Warte, Ratchet und Gadgetzan. Man munkelt das es noch eine 5. Stadt namens Undermine geben soll. Sie sind Meister der Ingineurskunst und der Alchimie und stehen Neutral zur Allianz und der Horde. In erster Linie interessiert sie nur Geld.

Da ich wie oben schon genannt, diesen Guide so verfasse das man bei den Blutsegelbukanieren UND dem Dampfdruckkartell gut darsteht, lass ich die Ruffarmoptionen, die den Ruf bei den Blutsegelbukanieren verringern weg.




Ruffarmen bei allen 4 Fraktionen:

Ich gehe hier davon aus das ihr auf 0/36000 beim Dampfdruckkartell steht, da ihr euch zunächst ein gutes Ansehen bei den Blutsegelbukaniere erarbeitet habt. Es gibt dann nur noch 3 Möglichkeiten euren Ruf auf Ehrfürchtig zu steigern, ohne Ruf bei den Blutsegelbukanieren zu verlieren.


Möglichkeit 1:


In Düsterbruch Nord in Feralas gibt es einen angeketteten Anhänger der Goblins, welcher ohne eure Hilfe nicht weglaufen kann. Dieser hat 2 Quests für euch, die nach zurücksetzen der Instanz immer wieder wiederholt werden können und das bis auf Ehrfürchtig.

Die erste Quest dreht sich darum "Knot" zu befreien, was euch jedes Mal 350 Rufpunkte einbringt. Um Knot zu befreien, benötigt ihr einen sogenannten "Gordokfesselschlüssel" welcher von jedem Oger in Düsterbruch Nord fallen gelassen werden kann. Die einzelnen Wachen haben eine erhöhte Chance den Schlüssel fallen zu lassen. Die zweite Quest, welche ihr ebenfalls von Knot erhaltet verlangt von euch, das ihr Knot die Materialien für einen "Ogeranzug der Gordok" bringt. Das Abschließen der Quest bringt beim ersten 250 Rufpunkte, für jedes weitere Mal nur noch 75 Rufpunkte.

Und so läuft es ab: Ihr reist nach Feralas und reist dort Richtung Norden nach Düsterbruch, dort bertretet ihr dann die Instanz "Düsterbruch Nord". Dazu benötigt ihr vorher einen "Mondsichelschlüssel". Wenn ihr nicht wisst, wie ihr diesen erhaltet, dann besucht doch diesen Guide von mir. Seid ihr in der Instanz, fangt ihr an, jeden Oger zu töten, bis ein Gordokfesselschlüssel fallen gelassen wird. Dieser ist einzigartig und kann nur einmal getragen werden. Sobald ihr einen Schlüssel habt, tötet ihr keine weiteren Gegner. Je nachdem, wo ihr euch dann befindet, begebt ihr euch dann zu Knot, dem Questgeber. Vom Instanzeingang gesehen, müsst ihr dafür links, dann leicht rechts, die Rampe hoch, wo die Wache Fengus patroulliert. Dort steht eine Kiste in der Mitte des Platzes, öffnet diese und nehmt den Schlüssel. Dann geht ihr weiter gerade aus und öffnet die große Tür mit dem Schlüssel. Dann geht ihr weiter gerade aus und ignoriert sämtlichen Trash mit Ausnahme von Wildttieren und Dämonen. Dann könnt ihr Knot schon sehen. Dennoch, geht erst weiter gerade aus, biegt links ab und geht die Rampe hoch, oben in der hinteren Ecke werdet ihr ein Korb mit Gerbemittel finden, öffnet diesen. Dann tötet ihr auf dem Rückweg zu Knot sämtliche Gegner und überprüft, ob ein zweiter Schlüssel fallen gelassen wurde. Ist dies der Fall ignoriert ihr wieder alle Gegner und geht zu Knot. Dort gebt ihr das Gerbemittel ab und befreit ihn dann. Hinter ihm erscheint dann eine Kiste, die ihr plündern könnt. Dort sind wertvolle Sachen drin und auch Sachen, die ihr selber benötigt. Nachdem ihr die Kisten geöffnet habt, geht gegebenfalls zu dem Gegner zurück, der den zweiten Schlüssel fallen gelassen hat und plündert ihn. Dann geht aus der Instanz und resettet sie und beginnt von vorne. Ist kein zweiter Schlüssel gedroppt, dann tötet auf dem Rückweg alle verbliebenen Oger und hofft auf den Schlüssel. Wenn nicht müsst ihr ohne neuen Schlüssel resetten und in der neuen ID den Schlüssel suchen.

Folgende Materialien benötigt ihr für die Gerbemittelquest:

Runenstoffballen x 4
Unverwüstliches Leder x 8
Runenfaden x 2
Ogergerbemittel x 1

Das Ogergerbemittel kann in einer Tasche gefunden werden, die ihr von Knot erhaltet nachdem ihr ihn befreit habt. Maximal 2 Ogergerbemittel können enthalten sein. Auch in einem braunen Korb, welcher über der Plattform bei Knot steht enthält zu 100% eines.

Möglichkeit 2:

Piraten töten. Damit meine ich logischer Weise nicht die Blutseglerpiraten sondern die Piraten südlich von Ratchet bei der Händlerküste im Brachland (Koordinaten = 63/46), die Anhänger der Venture Co. im Schlingendorntal (Koordinaten = 44/20) und die Piraten in Tanaris bei Mast und Schotbruch.(Koordinaten = 71/50). Auch in den Grizzlyhügeln gibt es Piraten die Ruf bringen, diese stehen in der Venturer Bucht auf dem mittleren Schiff. Jeder Mob den ihr bei diesen Gebieten tötet geben euch im Nomralfall 2,5 Rufpunkte bei jeder Stadt des Kartells. Die Anhänger der Venture Co. im Schlingendorntal bringen euch 5 Ruf bei Beutebucht und 2,5 Rufpunkte bei den anderen Städten, die Piraten im Brachland bringen euch 5 Rufpunkte bei Ratchet und 2,5 Rufpunkte bei allen anderen und die in Tanaris bringen euch 5 Ruf bei Gadgetzan und 2,5 Rufpunkte bei den anderen Städten.

Eine Übersicht:


Brachlandpiraten (Koordinaten = 63/46) = 5 Rufpukte bei Ratchet und 2,5 bei allen anderen.

Tanarispiraten (Koordinaten = 71/50) = 5 Rufpunkte bei Gadgetzan und 2,5 Rufpunkte bei allen anderen.

Schlingendorntalgoblins (Koordinaten = 44/20) = 5 Rufpunkte bei Beutebucht und 2,5 Rufpunkte bei allen anderen

Außerdem könnt ihr Wasserbeutel eines Wüstenläufers abgeben. Die Wasserbeutel könnt ihr von allen Wüstenläufern in Tanaris erbeuten und in Gadgetzan (Koordinaten = 51/27) in 5er Stacks zu je 10 Rufpunkten abgeben. Viele Wüstenläufer findet ihr in dem Gebiet 61/32 auf dem Wasserfeld. Dies ist eher ein Zusatz zur Methode 1.

Eine sehr schwere Fraktion. Die zweite Methode empfehle ich nicht, sie bringt weniger als die erste Methode. Ich würde diese Fraktion auf jeden Fall mit der Fraktion "Shendralar" verbinden, welche ihr weiter oben im Guide finden könnt. Es wäre eine verschenkte Fraktion, würdet ihr es nicht tun. Den Weg wie genau ihr laufen müsst, habe ich oben bereits geschrieben.
Benutzeravatar
murphy
Administrator
 
Beiträge: 1400
Registriert: Do 12. Mai 2011, 22:29

Nächste

Zurück zu Guides

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste